Willkommen am Institut für Flugantriebe und Strömungsmaschinen

 


 


 

Änderung zu Prüfungen im Sommersemester 2018

Die Prüfungen zu den Lehrveranstaltungen Messtechnische Methoden an Strömungsmaschinen, Grundlagen der Strömungsmaschinen, Hydraulische Strömungsmaschinen, Strömungen in Turbomaschinen finden als mündliche Prüfungen statt. Betroffene Studierende sollen sich ab sofort zur genauen Terminabsprache im Sekretariat melden. 

 

Labor Triebwerk-Maintenance Sommersemester 2018

Die Bekanntgabe der Noten zum Labor Triebwerk-Maintenance erfolgt ab sofort unter Vorlage eines gültigen Studentenausweises im Sekretariat des Instituts. 

 

Ankündigung Vorlesung Strömungen in Turbomaschinen (ATK II) ab Sommersemester 2018

Die Vorlesung Strömungen in Turbomaschinen findet ab Sommersemester 2018 wieder statt. Beginn der Veranstaltung ist am 10.04.2018, 8.00 Uhr im Hörsaal 003 am IFAS. Im Anschluss findet die zugehörige Übung statt. 

  

Ankündigung Vorlesung Thermische Strömungsmaschinen Sommersemester 2018

Die Vorlesung "Thermische Strömungsmaschinen" wird im Sommersemester 2018 pausieren und daher nicht angeboten.
Die Prüfung zur Vorlesung wird unverändert durchgeführt und findet je nach Anzahl der Anmeldungen schriftlich
oder mündlich statt.
Für Fragen hierzu sowie für eventuell nötige Ersatzvorlesungen bitte die betreuenden Personen des Institutes kontaktieren.

 

Energiewende in der Luftfahrt

Ziel ...
des vom MWK Niedersachsen geförderten Forschungsprojektes ist die Entwicklung von ganzheitlichen Konzepten zur Reduktion der Treibhausgasemissionen und der Lärmbelastung sowie die Gewährleistung der Kreislauffähigkeit des Lufttransportsystems. Darüber hinaus ist die Entwicklung eines angepassten Luftverkehrs-Managements ein zentrales Anliegen des Projekts.

Interdisziplinärer Ansatz

Im Projekt arbeitet ein interdisziplinäres Team von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der TU Braunschweig, LU Hannover, HBK-Braunschweig, DLR, PTB und Fraunhofer-Gesellschaft, um jetzt die Weichen für eine Energiewende in der Luftfahrt zu stellen.


Weitere Informationen finden sich unter https://magazin.tu-braunschweig.de/dossiers/energy-system-transformation-in-aviation/

 

Studienfilm Luft- und Raumfahrttechnik

Zur Erweiterung der Berufsinformationshomepage der Agentur für Arbeit berufe.tv ist an den Instituten der Luft- und Raumfahrttechnik der TU Braunschweig ein Film über den Studiengang Luft- und Raumfahrttechnik entstanden.

Der Film kann hier angesehen werden.

 

Labor: Messtechnische Methoden an Strömungsmaschinen im SoSe2018

Die Veranstaltungen für das große und das kleine Labor im stud.ip sind zur Anmeldung freigegeben:

  • Kleines Labor: "Labor: Kleines Labor für Strömungsmaschinen" 
  • Großes Labor:  "Labor: Labor für Strömungsmaschinen" Die Passwörter wurden in der zugehörigen Veranstaltung aus dem WiSe2017/18 veröffentlicht.

Die Anmeldung ist verbindlich, bei Fragen kontaktiert bitte Patrick Koch (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Die Einführungsveranstaltung für beide Labors findet am kommenden Donnerstag, den 19.04.2018 von 14:00 - 16:00 Uhr im Besprechungsraum des IFAS statt.

Beide Labors werden direkt nacheinander vorgestellt, Teilnehmer des kleinen Labors können also vor der Vorstellung der zusätzlichen Versuche des großen Labors bereits gehen.

 

Ergebnisse Klausuren Wintersemester 17/18

Die Korrektur der folgenden Klausuren ist abgeschlossen:

Entwurf von Flugtriebwerken

Kreisprozesse der Flugtriebwerke

Grundlagen der Strömungsmaschinen

Systeme der Windenergieanlagen

Triebwerks-Maintenance

Hydraulische Strömungsmaschinen

Messtechnische Methoden an Strömungsmaschinen

Airline Operation

Aerodynamik der Triebwerkskomponenten

Numerische Simulation CFD

 

Mooc - Aircraft Engines

Die TU Braunschweig ist Mitglied der Allianz der führenden Technischen Universitäten Deutschlands (TU9) und bietet insgesamt drei MOOCs (Massive Open Online Courses) zu den Forschungsschwerpunkten "Mobilität" und "Stadt der Zukunft" an. Das didaktische Konzept hinter MOOCs zielt auf die Vermittlung von Fachwissen durch verschiedene Lernaktivitäten, wie zum Beispiel Videovorträge der Dozierenden, ExpertInnen-Interviews, Selbsttests oder die Diskussion in Foren.

 

Weitere Informationen (englisch) sind hier zu finden.

 

Mit kleinen Erfindungen Großes bewegen

Mithilfe von Kinderreportern wurde am Institut für Flugantriebe und Strömungsmaschinen eine Reportage über Verdichterschaufeln und ihre Funktion in Flugtriebwerken gedreht.